Radfahren für BPAN – Million Dollar Bike Ride 2022 wieder ein voller Erfolg!

von | 15. Juli 2022

Es hat wieder geklappt – auch 2022 konnte im Rahmen des Million Dollar Bike Ride (MDBR, https://www.milliondollarbikeride.org/) der University of Pennsylvania in Philadelphia die Marke von US$ 20.000 weit überschritten werden: Es kamen fast US$ 39.000 an Spendengeldern zusammen!

Das interessante am MDBR ist, dass die eingesammelten Spenden bei einer Summe zwischen US$ 20.000 und 30.000 von der University of Pennsylvania verdoppelt werden. Dadurch wurden aus den gesammelten US$ 38.735 rund US$ 68.735, die nun wieder für ein eues BPAN-Forschungsprojekt ausgeschrieben werden können.

Zwar kehrte dieses Benefizradrennen in diesem Jahr wieder zum ursprünglichen Modus als Liveveranstaltung in Philadelphia, USA, zurück. Allerdings konnten Menschen aus aller Welt erneut auch virtuell teilnehmen. Das gab uns in Deutschland die Chance, wieder dabei zu sein, um zusammen mit unserer Partnerorganisation in den USA, der NBIA Disorders Association (NBIA DA), Spendengelder für die NBIA-Variante BPAN zu sammeln. Hoffnungsbaum e.V. rief in Deutschland zum Spenden auf. So rief auch Noah Rusch mit seiner Familie wieder zum Radeln für seinen Sohn Laurin auf und lud wie im letzten Jahr Freunde, Verwandte und Bekannte ein, zu ihm zu radeln, wo die Gäste mit Pizza aus dem Holzofen verköstigt wurden. Im Gegenzug brachten die Gäste reichlich Spenden für die BPAN-Forschung mit. So kamen durch diese Aktion knapp 2.980 € zusammen. Aber auch andere Familien sammelten Spenden und so kamen weitere 1680 € zusammen. Hoffnungsbaum e.V. konnte also die stolze Summe von 4.660 € (US$ 4.867) in die USA transferieren. Wir sind allen Spendern, aber auch den vielen Helfern, die diesen Erfolg möglich gemacht haben, sehr dankbar!

Eindrücke vom MDBR 2022 in den USA und von der Aktion „Radeln für Laurin“:

Video: NBIA DA

Fotos: Noah Rusch

Abonnieren Sie unseren Hoffnungsbaum-Newsletter!

Mit unseren Newsletter-E-Mails erhalten Sie wertvolle Informationen rund um NBIA. Wenn Sie neben dem allgemeinen Newsletter zusätzliche Infos zu einzelnen NBIA-Varianten oder spezielle Infos für Forscher/Kliniker abonnieren wollen, klicken Sie bitte hier: Zusätzliche Infos abonnieren

Datenschutz

Du hast dich erfolgreich angemeldet!