Ziele und Aufgaben von Hoffnungsbaum e.V.

„Zweck des Vereins ist die ideelle und finanzielle Förderung der Erforschung und Behandlung von NBIA“
(Satzung von Hoffnungsbaum e.V.)

Hoffnungsbau e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Vereinszweck in erster Linie die Forschungsförderung ist. Als Laienexperten sind wir aber auch oft die erste Anlaufstelle für die Betroffenen nach der Diagnose oder bei krankheitsrelevanten Fragen jeglicher Art. So leisten wir typische Aufgaben der Selbsthilfe. Folgende vier Schwerpunkte bestimmen unsere Vereinsarbeit:

b3lineicon|b3icon-paper-plane||Paper Plane

Forschungsförderung

  • Sammeln und Verwalten von Spendengeldern (Fundraising)
  • Ausschreibung und Vergabe von Fördermitteln (siehe Forschungsförderung)
  • Beteiligung an internationalen Forschungsprojekten (z.B. TIRCON)
  • Einbringen der Patientenerfahrung in klinische Forschungsvorhaben
  • Bereitstellen einer Schnittstelle zwischen Forschern und Betroffenen
  • Weiterleitung von Informationen über öffentliche Ausschreibungen an Forscher
  • Unterstützung des Internationalen NBIA-Patientenregisters
b3lineicon|b3icon-network||Network

Vernetzung

  • Kontaktvermittlung zwischen Forschern bzw. Forschungsgruppen, Ärzten und Betroffenen weltweit
  • Veranstaltung von Familienkonferenzen
  • Bereitstellen eines Familiennetzwerkes
  • Zusammenarbeit mit anderen gemeinnützigen Körperschaften, Verbänden, Organisationen (siehe Partner)
  • Unterstützung bei der Etablieren von NBIA-Fachzentren (siehe Kliniken und Institute)
b3lineicon|b3icon-comments||Comments

Betroffenen-Beratung

  • Anlaufstelle für Betroffene nach der Diagnose und im weiteren Krankheitsverlauf
  • emotionaler Beistand, Austausch und Beratung
  • Bereitstellen des Befund- und Beratungsordners
  • Kontaktvermittlung zu NBIA-erfahrenen Ärzten, Kliniken und Therapieeinrichtungen
  • zielgruppenorientierte Weitergabe krankheitsrelevanter Informationen
  • Trauerbewältigung
b3lineicon|b3icon-megaphone||Mega Phone

Informationsverbreitung

Abonnieren Sie unseren Hoffnungsbaum-Newsletter!

Mit unseren Newsletter-E-Mails erhalten Sie wertvolle Informationen rund um NBIA und werden benachrichtigt, wenn auf unserer Website neue Beiträge veröffentlicht wurden.




Ich möchte den Hoffnungsbaum-Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung. Ich kann diesen Service in jedem Newsletter abbestellen. *Pflichtangabe


Du hast dich erfolgreich angemeldet!